MOMENTS & MORE
2022/2023

Le théâtre hors murs!

die neuen todsünden_edited.jpg

Die neuen Todsünden

Sieben Autorinnen aus dem europäischen Raum, darunter die Luxemburgerinnen Elise Schmit und Larisa Faber, schrieben vor nunmehr fast drei Jahren je ein kurzes Stück zu einer der von Gandhi neu definierten Todsünden aus heutiger Perspektive.

075_MIL_Kanner_o_Kanner©JeanineUnsen.jpg

Kanner o Kanner, o quel bonheur

Kanner o Kanner, o quel bonheur heißt eine 2019 ins Leben gerufene Konzertreihe der MIL asbl, die sich zum Ziel gemacht hat, Menschen mit Demenz über auf sie zugeschnitteneProjektewieder in die Gesellschaft einzugliedern.